Museumspädagogische Angebote

 

Für Lernen und Leben im Kaiserreich und Schule im Nationalsozialismus werden Führungen für Schulklassen und andere Gruppen angeboten.

 

Den Museumskoffer gibt es in zwei Varianten: "Museum geht in die Schule" und "Prävention durch Wissen".

 

Die Sonderausstellungen sind mehrheitlich für Schulklassen, d.h. für Kinder und/oder Jugendliche, konzipiert und können mit und ohne Führung besucht werden.

Häufig werden zu den Sonderausstellungen besondere Veranstaltungen angeboten.

 

 

li logo header